Ankommen… La Gomera 2021

Der Tag gestern, war schon etwas Besonderes. Ein kleiner Sieg vielleicht, mindestens aber ein ziemlicher Lichtblick.

Playa de La Caleta

Im Februar hat mich dieses Drecksvirus auf die Bretter geschickt. Das war heftig, zwar ohne Krankenhaus aber so, dass ich das nicht noch einmal brauche und niemandem, nicht einmal einem Querdulli oder Leerdenker, wünsche. Seitdem bin ich nie wieder so richtig auf die Beine gekommen. Lange und weit Gehen war nie ein Problem. Aber sobald es anstrengend wird, bergauf, lange Treppen, tiefer Sand, bleibt mir ziemlich schnell die Luft weg. Gestern bin ich nun die erste kleine Runde im Norden La Gomeras gelaufen.

Von der Playa de La Caleta einmal rund um den Berg zur Punta San Lorenzo, einer zerbröselten Verladestelle für Bananen. Der Weg war schön, leichter Wind und etwas Sonne. Viel wichtiger aber war, dass ich die 350 Höhenmeter im Anstieg ohne zu keuchen, ohne das es eng wurde, erstaunlich leicht und mit Spaß am Laufen geschafft habe.

Ich muss gestehen, als ich wieder zurück am Parkplatz war, hab ich erstmal fünf Minuten geheult. Ich hatte zwar gehofft, dass es funktioniert, aber nicht damit gerechnet. Die vergangenen Monate seit der Infektion waren überhaupt nicht einfach. Die verbliebenen Einschränkungen wie die schlechte Kondition oder der ständige Kampf gegen den inneren Schweinehund wenn es ums Bewegen geht, sind anstrengend und nagen an einem. Da hilft dann auch nicht, bemüht rational zu sein. Angst essen Seele auf. Wenn man so gar nicht weiß, ob der ganze Mist noch ein dickes Ende hat, oder ob man langsam wieder auf die Füße kommt, dann verändert man sich. Leichtigkeit und Spontanität gehen verloren, ebenso der Blick nach vorne. Man wird die dunklen Wolken nicht so einfach los.

Um so glücklicher hat mich die kurze Tour gestern gemacht. Und die heute war auch nicht schlecht.

Von gestern gibt es nur ein Handybild und einen kleinen Videoschnipsel der Punta San Lorenzo, da ich mit dem ganz leichten Gepäck unterwegs war.

#HSLG2021

Leave a Reply

Your email address will not be published.

5 × three =