Langeoog – endlich wieder

Nach fast 9 Monaten ohne die Insel konnte ich heute endlich wieder nach Langeoog fahren.

Früh um 2 Uhr aus den Federn, um 3 Uhr los und um 6 Uhr am Hafen in Bensersiel. Nachdem ich per Zweitwohnungssteuerbescheid, energetischem Aurenscanning, Darmspiegelung und beglaubigter Geburtsurkunde mein berechtigtes Interesse an einem Besuch der Insel nachweisen konnte, durfte ich die Karte kaufen. Das “Arbeiterschiff” um 6:45 war leer, jeder trug eine Maske und alle hielten respektvoll Abstand. In der Inselbahn vom Hafen zum Dorf genauso. 8 Uhr Supermarkt, schnell einkaufen, kaum Kunden, 08:30 Brötchen holen, Abstandsschlange, trotzdem entspannt und schnell. Die Brötchen für morgen bestelle ich wie immer online. 10 Uhr Fahrrad zur Reparatur. Irgendjemand hat den in den vergangenen Monaten den Bautenzug der Schaltung “optimiert” und im siebten Gang gegen den Wind ist ja auch doof… 11 Uhr Schuhe an und rund um Flinthörn in die Sonne.

#langeoog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *