Noch ne Levada

Noch ne Levada – Tag 5

Wolken und Regen im Norden. Also ab in den Süden und eine weitere Levada-Runde angegengen. Jetzt könnte man ja meinen, dass das langweilig wird, dem ist aber nicht so. Alle drei Levada-Wege sind komplett verschieden. Der heute ist allerdings mit Abstand der schönste.

Der Wasserkanal klammert sich hoch über dem Talgrund in den Felsen und so gibt es auf dem ersten Teil des Weges entlang der Levada Nova mehrere ausgesetzte Stellen und immer einen tollen Blick auf die Berge. Der zweite Teil, der Rückweg entlang der Levada do Moinho zum Ausgangspunkt in Ponta do Sol, verläuft deutlich geschützter zwischen der Felswand und höheren Bäumen. Das ist auch der Grund, die Tour besser in umgekehrter Richtung zu laufen. Der Rückweg ist in beide Richtungen schön, der Hinweg jedoch sollte besser den Abschluss der Tour bilden, da man dann weniger gegen die Wand sondern weit in das offene Tal hineinschauen kann.

Zwischendurch gab es dann einen 200m Tunnel und diverse Wasserfälle und den besten Picknick-Platz. Schön war’s!

Ich werde den Weg sicher noch einmal, dann in umgekehrter Richtung laufen. Das ist eine tolle Alternative zum Regen im Norden 😉

Hier noch viele Videos mit Wasser:

Fast ein Wasserfall
Etwas mehr Wasserfall
Noch mehr Wasserfall
Here weg go Wasserfall
Finally Wasserfall

Der Antreiber am Arm sagt dazu:
10Km
14315 Schritte
03:12h
33 Stockwerke

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *