Durch den Urwald

Durch den Urwald – Tag 7

Heute führte mich der Weg durch das UNESCO Weltkulturerbe, den Lorbeer-Urwald bei Portela. Gut 14Km folgt man dem schmalen Pfad durch den dichten Lorbeerwald. Mal kühl und nass, dann wieder etwas lichter oder unter einem Dach aus Farnwedeln. Weitsicht bietet dieser Pfad zwar nicht, aber es ist eine schöne, abwechslungsreiche Strecke, durch den ursprünglichen Wald Madeiras.

Die Weitsicht gab es dann etwas später, von Start und Ende dieser Tour hatte man einen tollen Blick auf den Adlerfelsen (den laufe ich demnächst) und die kleine Stadt Porto da Cruz. Für den Rückweg habe ich mich dann auch entschieden, nicht die Schnellstraße zu nehmen, sondern in aller Ruhe in Porto da Cruz einen Kaffee zu trinken, den Wellen beim Rauschen zuzuhören, etwas Küste zu knipsen und dann über die kleinen Nebenstraßen zurück zu fahren. So hatte ich am Ende auch noch einen besonders schönen Blick auf mein Hotel Quinta do Furao.

Pebble Beach, Porto da Cruz (Youtube)

Der Antreiber am Arm sagt dazu:
14,6Km
22962 Schritte
03:20h
knapp 300m Auf- und wieder Abstieg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *