25 Fontes

25 Fontes – Tag 2

Nein, ich habe sie nicht gezĂ€hlt 😉

Als kleine Einstiegstour bin ich heute in das zentrale Massiv der Inseln gefahren und habe mir die 25 Quellen angeschaut. Ich war nicht der einzige und der eigentlich schöne, aber wenig spektakulĂ€re Weg war leider ziemlich ĂŒberlaufen. GesĂ€umt, teilweise ĂŒberdacht von Baumheide, zieht sich der Weg tief auf etwas ĂŒber 4Km, absenkend um 330m zu einem kleinen Kessel. Dort tropft Wasser aus diversen Löchern und einem kleinen Wasserfall, um sich dann in einem Becken zu sammeln und ĂŒber einen Wasserkanal abgeleitet zu werden.

FĂŒr den Hinweg habe ich die Straße durch den Norden der Insel gewĂ€hlt, um mal einen ersten Eindruck von der Gegend zu bekommen. Sehr schöne Ausblicke auf die KĂŒste, sehr auf und ab und sehr kurvig und dann gab es noch ein komplett mit gelbem Ginster bewachsenes Hochplateau. Gut so!
Den RĂŒckweg habe ich dann ĂŒber Funchal genommen. Das war dann eher nicht so dolle
 Viele Tunnel und im SĂŒden ein komplett zersiedeltes Gebiet. Werde ich mir trotzdem demnĂ€chst einmal genauer ansehen


Video 25 Fontes

#hsmd2020 #Madeira #Urlaub

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *